Stellenbörse 2017-08-08T13:29:50+00:00

Meine Karriere bei Möhringers Schwarzwald Hotel

Wer ein klares Ziel vor Augen hat, das in der gehobenen Hotellerie oder Gastronomie liegt, ist bei uns  genau richtig. Ob Sie Ihre Ausbildung bei uns absolvieren, oder ob wir eine Stufe auf Ihrem Weg nach oben sind:

Den Namen Möhringers Schwarzwald Hotel im Lebenslauf vorweisen zu können ist eine erstklassige Referenz. Das zeigt sich jeden Tag von Neuem.
Und Sie?

Wenn Sie ehrgeizig sind und Ihre Karriere voranbringen wollen, bewerben Sie sich in Möhringers Schwarzwald Hotel.

Das könnte eine der besten Entscheidungen werden, die Sie für Ihr berufliches Leben treffen können.

Lisa Möhringer steht Ihnen für Fragen rund um die Bewerbung zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte:

per Email an: G.Moehringer@web.de

oder postalisch an

Möhringers Schwarzwaldhotel
Gabriele Möhringer
Rothausstr. 7
79848 Bonndorf

Stellenbörse

Jungkoch / Koch-Commis m/w

Zur Verstärkung unseres Teams gesucht.
Baldmöglichst oder nach Vereinbarung in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben

  • Fachgerechte Zubereitung von Speisen entsprechend der Vorgaben und optisch ansprechend garnieren
  • Mitverantwortung für die korrekte Lagerhaltung der Lebensmittel
  • Verantwortungsvoller Umgang mit allen Arbeitsgeräten und Lebensmittel
  • Ordnungsgemäßes Verräumen der Lebensmittel nach dem Service
  • Reinigung des Arbeitsplatzes während und nach Service
  • Einhaltung der Hygienevorschriften

Was wir von Ihnen erwarten

  • Abgeschlossene Ausbildung als Koch/Köchin
  • Zuverlässigkeit und Qualitätsbewusstsein
  • Schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität
  • Teamgeist
  • Gepflegte, offene und freundliche Ausstrahlung

Wir bieten Ihnen

  • Leistungsgerechte Bezahlung mit Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschlägen
  • Geregelte Arbeitszeit bei einer 5-Tage-Woche / 8,5 Std.-Tag
  • Zeiterfassungssystem mit Ausgleich der Überstunden als Freizeit
  • Berücksichtigung von Freiwünschen
  • Gutes Betriebsklima und ein nettes Team von Kolleginnen und Kollegen
  • Auf Wunsch Hilfe bei der Wohnungssuche oder  Personalzimmer in Gemeinschaftsunterkunft

Restaurant- oder Hotelfachfrau / mann

Wir wachsen und stellen baldmöglichst oder nach Vereinbarung ein:
Restaurant- oder Hotelfachfrau / mann – für den Hausgast und à la carte Service

Was wir von Ihnen erwarten

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Hotellerie / Quereinsteiger mit Berufserfahrung sind ebenfalls willkommen
  • Schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität
  • Teamgeist
  • Gepflegte, offene und freundliche Ausstrahlung

Ihre Aufgaben

  • Freundlicher Empfang und persönliche Betreuung unserer Gäste
  • Kompetenter und zuvorkommender Service
  • Mise en place und Reinigungsarbeiten
  • Führen einer eigenen Station

Wir bieten Ihnen

  • Leistungsgerechte Bezahlung mit Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschlägen
  • Geregelte Arbeitszeit bei einer 5-Tage-Woche / 8,5 Std.-Tag
  • Zeiterfassungssystem mit Ausgleich der Überstunden als Freizeit
  • Berücksichtigung von Freiwünschen
  • Gutes Betriebsklima und nettes Team von Kolleginnen und Kollegen
  • Auf Wunsch Hilfe bei der Wohnungssuche oder Personalzimmer in Gemeinschaftsunterkunft

Ausbildung Koch / Köchin

Wir haben für 2018 noch freie Ausbildungsplätze:
Koch / Köchin

Informationen zur Ausbildung

Als Koch/Köchin bist du nicht nur für die Herstellung von Speisen zuständig, sondern verantwortest auch die Kalkulation und Organisation von Menüfolgen und Speisekarten. Handwerkliches Geschick und küchentechnisches Wissen bilden daher die Grundlage für diesen Beruf.

Je nachdem auf welcher Karrierestufe du dich gerade befindest, übernimmst du die Verantwortung für einen bestimmten Bereich in der Küche. Der Gardemanger sorgt beispielsweise dafür, dass die kalten Speisen rechtzeitig fertig werden und dem Gast serviert werden können. Der Pâtissier kümmert sich schließlich um die Süßspeisen zum Dessert. Neben der Zubereitung kümmerst du dich aber auch um die Lagerhaltung, die Bestellungen oder führst Gästeberatungen durch. An der Spitze der Küchenbrigade steht der Küchenchef und kontrolliert und koordiniert die Arbeitsabläufe.

Die Ausbildung im Überblick

Koch/Köchin ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Gastgewerbe (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Schulische Voraussetzungen

Hauptschul- oder Werksrealschulabschluss

Anforderungen:

  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein (z.B. beim hygienischen Arbeiten in der Küche, beim Einhalten lebens-mittelrechtlicher Vorschriften)
  • Geschicklichkeit und eine gute körperlicher Konstitution (z.B. beim Zerlegen und Filetieren von Fleisch bzw. Fisch, z.B. beim Arbeiten im Stehen)

Berufsaussichten als Koch/Köchin

Nach deiner Ausbildung beginnst du deine Karriere als Commis de Cuisine und kannst später bis zum Küchendirektor oder Wirtschaftsdirektor (F&B-Manager) aufsteigen.

Die Einsatzmöglichkeiten eines Koches sind vielseitig, sei es in der Küche eines Restaurants, Hotels oder Kurbetriebes, einer Kantine oder gar eines Kreuzfahrtschiffes. Durch eine Ausbildung als Koch/Köchin erlangst du zudem ideale Voraussetzungen für die selbstständige Führung eines gastgewerblichen Betriebes.

Wir bieten Dir

  • Interessante, abwechslungsreiche Ausbildung in einem qualifizierten Ausbildungsbetrieb
  • Geregelte Arbeitszeit bei einer 5-Tage-Woche bei 8 Stunden täglich
  • Berücksichtigung von Freiwünschen
  • Gutes Betriebsklima und ein nettes Team von Kolleginnen und Kollegen
  • Auf Wunsch Gemeinschaftsunterkunft möglich
  • Jederzeit Schnupperpraktikum möglich

Ausbildung Restaurantfachfrau / mann

Wir haben für 2018 noch freie Ausbildungsplätze:
Restaurantfachfrau / mann

Informationen zur Ausbildung

Restaurantfachleute bedienen und betreuen Gäste, arbeiten im Restaurant, am Buffet und an der Bar, können aber auch ein Teammitglied in einem Hotelbetrieb sein. Du begrüßt und berätst Gäste, servierst ihnen Getränke und Speisen, erstellst die Rechnung und kassierst. Die Planung und Ausrichtung von Veranstaltungen, Tagungen und Festlichkeiten ist ein weiterer Schwerpunkt deines abwechslungsreichen Berufes. Mit der Zeit kannst du dich weiterentwickeln und deine Karriere schließlich als Restaurantleiter fortsetzen oder in der Selbstständigkeit ein eigenes Restaurant führen.

Die Ausbildung im Überblick

Restaurantfachfrau/-mann ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Gastgewerbe (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Anforderungen

  • Kontaktbereitschaft, Kunden- und Serviceorientierung (z.B. für den Aufbau von Kontakten zu Kunden und Gästen, beim Eingehen auf Wünsche und Bedürfnisse der Gäste)
  • Merkfähigkeiten und rechnerische Fähigkeiten (z.B. für das Aufnehmen von Bestellungen ohne Hilfsmittel, das Erstellen der Gästerechnung)

Schulische Voraussetzungen

Hauptschul- oder Werksrealschulabschluss

Berufsaussichten als Restaurantfachmann/-frau

Wie in den Ausbildungsberufen im Gastgewerbe üblich, stehen auch den Restaurantfachleuten vielfältige Karrieremöglichkeiten offen. Grundsätzlich starten sie ihren Werdegang in den Abteilungen Restaurant und Bar und können dort dann vom Commis de Rang bis zum Abteilungsleiter, Restaurantleiter oder F&B-Manager aufsteigen. Durch deine Ausbildung erhältst du ideale Voraussetzungen für Positionen im Bankett- und Veranstaltungswesen oder für die selbstständige Führung eines gastgewerblichen Betriebes.

Wir bieten Dir

  • Interessante, abwechslungsreiche Ausbildung in einem qualifizierten Ausbildungsbetrieb
  • Geregelte Arbeitszeit bei einer 5-Tage-Woche bei 8 Stunden täglich
  • Berücksichtigung von Freiwünschen
  • Gutes Betriebsklima und ein nettes Team von Kolleginnen und Kollegen
  • Auf Wunsch Gemeinschaftsunterkunft möglich
  • Jederzeit Schnupperpraktikum möglich

Ausbildung Hotelfachfrau / mann

Wir haben für 2018 noch freie Ausbildungsplätze:
Hotelfachfrau / -mann

Informationen zur Ausbildung

Als Hotelfachfrau /-mann arbeitest du am Empfang, im Housekeeping (Etage), in der Reservierung, im Verkauf, im Service oder in der Veranstaltungsabteilung (Bankett).

Neben der Organisation von kleinen und großen Veranstaltungen und Events, bist du für den Empfang und die Betreuung der Gäste zuständig, führst Warenbestellung und Abrechnungen durch und bist darüber hinaus ein Gastgeber durch und durch. Da du alle Abteilungen durchlaufen wirst, kannst du dich mit diesem umfassenden Wissen nach deiner Ausbildung entscheiden, in welcher Abteilung du die Karriereleiter hinaufsteigen möchtest.

Die Ausbildung im Überblick

Hotelfachfrau/-mann ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Gastgewerbe (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Anforderungen

  • Flexibilität (z.B. um sich beim Einsatz in den Bereichen Restaurantservice, Küche, Verwaltung oder Empfang an die jeweiligen Aufgaben und Arbeitssituationen anzupassen)
  • Kunden- und Serviceorientierung und Kontaktbereitschaft (z.B. auf die Wünsche und Bedürfnisse der Gäste eingehen)
  • Teamfähigkeit (z.B. Abteilungsübergreifend mit den anderen Kollegen zusammenarbeiten)

Schulische Voraussetzungen

Werkrealschul- oder Realschulabschluss

Berufsaussichten als Hotelfachmann/-frau

Entscheide am Ende deiner Ausbildung selbst, welche Abteilung dir am besten gefallen hat. Da du während deiner Ausbildung alles kennengelernt hast, haben Hotelfachleute beste Karrieremöglichkeiten in allen Abteilungen eines Unternehmens: Etage, Rezeption, Reservierung, Verkauf, Restaurant, Bankett oder Verwaltung. Du solltest die Gelegenheit nutzen und zum Abteilungsleiter oder Hoteldirektor aufsteigen. Natürlich kannst du dich auch mit einem eigenen gastgewerblichen Betrieb als Unternehmer selbstständig machen.

Wir bieten Dir

  • Interessante, abwechslungsreiche Ausbildung in einem qualifizierten Ausbildungsbetrieb
  • Geregelte Arbeitszeit bei einer 5-Tage-Woche bei 8 Stunden täglich
  • Berücksichtigung von Freiwünschen
  • Gutes Betriebsklima und ein nettes Team von Kolleginnen und Kollegen
  • Auf Wunsch Gemeinschaftsunterkunft möglich
  • Jederzeit Schnupperpraktikum möglich