Wir haben für 2018 noch freie Ausbildungsplätze:
Restaurantfachfrau / mann

Informationen zur Ausbildung

Restaurantfachleute bedienen und betreuen Gäste, arbeiten im Restaurant, am Buffet und an der Bar, können aber auch ein Teammitglied in einem Hotelbetrieb sein. Du begrüßt und berätst Gäste, servierst ihnen Getränke und Speisen, erstellst die Rechnung und kassierst. Die Planung und Ausrichtung von Veranstaltungen, Tagungen und Festlichkeiten ist ein weiterer Schwerpunkt deines abwechslungsreichen Berufes. Mit der Zeit kannst du dich weiterentwickeln und deine Karriere schließlich als Restaurantleiter fortsetzen oder in der Selbstständigkeit ein eigenes Restaurant führen.

Die Ausbildung im Überblick

Restaurantfachfrau/-mann ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Gastgewerbe (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Anforderungen

  • Kontaktbereitschaft, Kunden- und Serviceorientierung (z.B. für den Aufbau von Kontakten zu Kunden und Gästen, beim Eingehen auf Wünsche und Bedürfnisse der Gäste)
  • Merkfähigkeiten und rechnerische Fähigkeiten (z.B. für das Aufnehmen von Bestellungen ohne Hilfsmittel, das Erstellen der Gästerechnung)

Schulische Voraussetzungen

Hauptschul- oder Werksrealschulabschluss

Berufsaussichten als Restaurantfachmann/-frau

Wie in den Ausbildungsberufen im Gastgewerbe üblich, stehen auch den Restaurantfachleuten vielfältige Karrieremöglichkeiten offen. Grundsätzlich starten sie ihren Werdegang in den Abteilungen Restaurant und Bar und können dort dann vom Commis de Rang bis zum Abteilungsleiter, Restaurantleiter oder F&B-Manager aufsteigen. Durch deine Ausbildung erhältst du ideale Voraussetzungen für Positionen im Bankett- und Veranstaltungswesen oder für die selbstständige Führung eines gastgewerblichen Betriebes.

Wir bieten Dir

  • Interessante, abwechslungsreiche Ausbildung in einem qualifizierten Ausbildungsbetrieb
  • Geregelte Arbeitszeit bei einer 5-Tage-Woche bei 8 Stunden täglich
  • Berücksichtigung von Freiwünschen
  • Gutes Betriebsklima und ein nettes Team von Kolleginnen und Kollegen
  • Auf Wunsch Gemeinschaftsunterkunft möglich
  • Jederzeit Schnupperpraktikum möglich